Auslandssemester in Kalkutta
 



Auslandssemester in Kalkutta
  Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/mheck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Krankenhaus

Keine Sorge ich bin nicht krank und mir geht es gut.

Allerdings hatte ich heute doch die "Chance" ein indisches öffentliches Krankenhaus kennenzulernen. In 10 Tagen werde ich mit Studenten von hier zu einem 9 tägigen Wandertrip nach Nepal aufbrechen. Dafür haben die Studenten, die das organisieren, eine Medizincheck verlangt. 

Daher war ich heute in einem Krankenhaus in der Nähe vom Campus und habe Blut und Urin abgegeben, wurde geröngt und auch ein EKG wurde gemacht.

Das Krankenhaus darf man nicht mit deutschen Standards messen. Innen ist viel aus dunklem Holz. Einige Geräte sind sicherlich moderner, aber vieles scheint schon gut 30-40 Jahre alt zu sein. Die Rollstühle, die man sieht, haben mich etwas an den Beginn des vergangenen Jahrhunderts erinnert.

Wenn man ein Mann ist, dann fällt einem so eine Testprozedur sicherlich leichter: Ob beim Röntgen vor anderen Leuten den Oberkörper frei zu machen (die Frauen haben hier zwar ein Krankenhauskleid bekommen, aber nach einer Umkleidekabine sucht man dann vergeblich) oder der Urinabgabe auf der engen und nicht hygienischen öffentlichen Toiletten im Hinterhof (ohne Seife beim Händewaschen).

Wir hatten einen Arzt, der sich sehr gut um uns gekümmert hat und uns durch die verschiedenen Stationen geschleust hat.

Es ist aber dann doch wieder erstaunlich, dass alles klappt und der Test in einer Stunde gemacht war. Die Geräte funktionieren noch und das Röntgen oder EKG Bild sieht nicht anders aus wie bei uns. Und die Nadel für die Blutabnahme war auch frisch aus der Packung.

Ein paar Studenten waren ziemlich geschockt von den Zuständen dort, aber es mangelt mehr an der Einrichtung und den nötigen Geräten, als am Wissen oder der Arbeit des Personals dort. Operieren lassen würde ich mich dort allerdings dann doch nicht unbedingt.

Für alle Interessierten habe ich auch die Preise für den Medizincheck im entsprechenden Beitrag hinzugefügt (s.u.).

7.10.12 18:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung